Das Magazin der
Bertelsmann Stiftung

Gesellschaft

Liz Mohn über Werte und Zusammenleben

Unsere Gesellschaft ist heute vielfältiger als noch vor wenigen Jahrzehnten. Deutschland ist global vernetzt, viele Bürger im internationalen Austausch. Liz Mohn, unsere stellvertretende Vorstandsvorsitzende, spricht sich für ein gesellschaftliches Miteinander aus, in dem Begegnung und Dialog entscheidend sind und Grundwerte geteilt werden:

Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Prägungen, Überzeugungen und Lebensstilen können eine große Bereicherung unseres Zusammenlebens darstellen.

Junge Menschen sollten nicht nur wieder Gemeinschaft lernen, sondern müssen auch die Werte für ein demokratisches, friedliches Zusammenleben vermittelt bekommen.

Ängste und Vorurteile lassen sich am besten abbauen, wenn man sich persönlich – face-to-face – begegnet und gemeinsam etwas unternimmt.

Wertevermittlung gelingt durch starke Vorbilder und indem man den Austausch über Sprachen und Grenzen hinweg fördert.

Wissen zu teilen und voneinander zu lernen, Werte zu teilen sowie die Bereitschaft, mit Unterschiedlichkeit respektvoll umzugehen, bilden die Basis für ein friedliches Miteinander.

Auf der Basis unserer freiheitlich-demokratischen Grundwerte müssen wir Initiative ergreifen, um so unsere Welt menschlicher, gerechter und friedlicher zu machen.